Jun 022008
 

Es gibt Momente, da hat man das Gefühl, nur von Idioten umgeben zu sein. Und besonders kritisch wird es dann, wenn man feststellen muss, dass man selbst einer davon ist. Mir ist es so gegangen, und wie sollte es anders sein: Microsoft war im Spiel!

Was war geschehen? Wenn man einen Mac beruflich einsetzt, kann es einem durchaus passieren, dass man doch einmal Software für ein Gruselbetriebssystem aus Redmond benötigt. Und sei es nur, um Visio-Dateien für OmniGraffle zu konvertieren oder ähnliches. Deshalb hat mir meine Firma zu meinem Macbook natürlich auch VMware Fusion gesponsert. Da ist der Schaden, den Microsoft anrichten kann, schon einmal minimiert.

Nun wollte ich also in besagter virtueller Maschine das Service Pack 3 einspielen, und – man hätte es ahnen können – das Ergebnis sah so aus:

Die Deppen sind also zu blöde, bei einem Update die nötigen Dateien zu installieren, damit das gepatchte System dann auch funktionsfähig ist. Damit hätte ich rechnen müssen.

Und deswegen ärgere ich mich auch über natürlich mich, weil ich so dämlich war und vergessen hatte, vorher einen Snapshot anzulegen.

Und dann habe ich mich über VMware geärgert, die nicht in der Lage sind, für ihre virtuellen Festplatten ein Tool mitzuliefern, mit dem man die auch unter Mac OS mounten kann. Dann hätte ich versuchen können, nach Anleitung die GDI32.dll darauf zu packen, denn die Reparaturkonsole von Windows XP erkennt natürlich die virtuelle Festplatte nicht.

Ich bin inzwischen überzeugt, dass sich das bestimmt alles auch reparieren ließe und man einen Weg finden kann, um die Neuinstallation herum zu kommen. Andererseits sieht es aber wohl so aus, dass es einfach schneller geht, das Betrübsystem und alle Programme neu von der CD auf die Platte zu werfen.

Allerdings: Der Preis für die größten IT-Idioten geht auch in diesem Jahr wieder an Ballmers Mannen…

  Eine Antwort zu “Nur Idioten!”

  1. Vor einigen Tagen hatte ich beschrieben, wie einige Volldeppen bei Microsoft in Verbindung mit meiner unermesslichen Intelligenz eine Installation von Windows XP unter VMware Fusion mittels Installation des Service Pack 3 geschrotet hatten. Nun saß ich al

Kommentare sind derzeit nicht möglich.